Die Feier des Lebens

Praxisworkshop zum Existentiellen Qigong.

Qigong Workshop B5
mit Prof. em. Dr. Wilfried Belschner

und Susanne Sander

Zusammenfassung

Wozu praktizieren wir Qigong? Tun wir es, um die Gesundheit zu fördern, um Krankheiten vorzubeugen und um Krankheiten zu behandeln? Oder gibt es noch etwas, was uns in unserem Leben wesentlich und in Alltag und Beruf vielleicht sogar wichtiger ist – ohne dass wir es bemerken? Denn Menschen fragen nach dem Sinn ihres Lebens: Wozu lebe ich wirklich? Wie kann ich – endlich - der Mensch werden, der mit seinem Leben einverstanden ist und es bejaht? Wie kann ich meinen (beschwerlich empfundenen) Alltag und (noch beschwerlichere) Krisensituationen meistern?

Wilfried Belschner hat aufbauend auf seiner langjährigen Qigong-Praxis und seiner professionellen Tätigkeit als Begleiter von Entwicklungs- und Werdens-Prozessen eine Antwort gefunden, die für die Lebensführung eines westlichen Menschen angemessen ist. Es entstand das Existentielle Qigong, das inzwischen in einer Weiterbildung auch erfahrbar ist. Das Existentielle Qigong ist eine Methode, um in spielerisch-kreativer Weise Antworten auf die obigen Fragen zu finden. Und mit der Praxis des Existentiellen Qigong beginnt ein heilsamer Wandel hin zu einem tieferen und kräftigenden Einverständnis mit sich selbst und dem Leben. Anstelle von Anstrengung, Stress, Sorge, Mühsal und Erschöpfung kann der Alltag zur Feier des Lebens werden.

Inhalte

Im Praxisworkshop werden Sie erfahren, wie Sie aus den „Übungen“ des Qigong aufbrechen und in den Möglichkeitsraum der „befreienden“ Entfaltung gelangen können.

Ziel / Nutzen

Sie werden rasch feststellen können, dass im Qigong wesentlich mehr Freudiges, Freies, Kreatives und Heilsames „steckt“, als herkömmlicherweise im „Übungsprozess“ vermittelt wird.

Für wen ist dieser Workshop interessant ?

Menschen, die erfahren möchten, welches Potenzial in ihnen vorhanden ist, und die dieses Potenzial endlich auch im Alltag und in ihrer beruflichen Praxis verwirklichen und weitergeben wollen.

Als vorbereitende Literatur empfohlen:

Belschner, W. (2020). Die Feier des Lebens. Eine heilsame Sinnperspektive entdecken. Edewecht: DRC. (zu beziehen über die QFG-Geschäftsstelle, Email: kontakt@qigong-fachgesellschaft.de)

Belschner, W. (2019). Der Aufbruch in die Kultur des humanen Werdens. Oldenburg: BIS Verlag.

Referent

Prof. em. Dr. Wilfried Belschner

Professor für Psychologie Universität Oldenburg

Referentin

Susanne Sander

Biologin und Qigong-Lehrerin

Susanne Sander