Selbstmassage und Entspannungstechniken

Wohlbefinden für sich selbst erzeugen mit wirksamen Techniken der TCM.

Workshop C14
mit Sonja Müller

Zusammenfassung

Selbstmassage und Entspannungstechniken gehören zu den alten traditionellen Methoden der chinesischen Medizin.

Sie werden zur Prävention, Therapie und der Pflege des Lebens angewendet.

Durch drücken, pressen, bewegen, kneten und reiben von bestimmten Körperbereichen wird Energie aufgebaut, gesammelt und umgewandelt und macht die Leitbahnen durchlässig für Qi und Blut.

Inhalte

Selbstmassage der fünf Öffnungen und des Nacken

Auge, Mund, Nasen, Ohren, Gesichts- und Nackenübungen

Zum Beispiel bewirken Mundübungen der Zunge, das Senken des Herzfeuers, was zur Beruhigung des Geist führt.

Die Übungen werden teils in bewegter Form, mit Kombination der Atmung und der Vorstellungskraft eingesetzt.

Ziel / Nutzen

Anleitung zur Übung, dass sie auch zu Hause durchgeführt werden kann. Mehr Wohlbefinden und Anleitung um kleine Beschwerden selbst zu beheben.

Für wen ist dieser Workshop interessant ?

Alle die Lust haben, wohltuend Neues zu entdecken.

Referentin

Sonja Müller

Heilpraktikerin, Qigonglehrerin