Tue Dir gut!

Mit Übungen aus dem Gesundheitsschützenden Qigong.

Seminar V6
mit Anke Riedel

Zusammenfassung

Leben ist Bewegung ... und wenn uns auch der Alltag ungefragt in ein Korsett der Unbeweglichkeit geschnürt hat, so haben wir dennoch Möglichkeiten, mit Qigong Übungen präventiv zu wirken.

Mit sanften Qigong-Bewegungen den Körper sowohl dehnen als auch  kräftigen und dabei die Meridiane durchlässig machen, den Geist in Verbindung mit dem  Atem zur Ruhe bringen, entspannt sein und dennoch voller Energie und vielleicht die Lust auf Mehr (Meer)– das ist das Ziel dieses Workshops!

Inhalte

Die acht Übungen des Gesundheitsschützenden Qigong, einer Grundform des Daoyin Yangsheng Gong, sind mehr als Körperübungen. Die Kombination der Übungen aus Bewegung, Atmung und Vorstellungskraft harmonisieren den Fluss der Lebensenergie (Qi) und pflegen die Gesundheit.

Ziel / Nutzen

Sie lernen die acht Übungen des Gesundheitsschützenden Qigong kennen und einige davon so anwenden, dass Sie sie selbständig für sich praktizieren können.

Gegen den Strom zu schwimmen kostet Energie - mit ihm im Fluss zu sein ist eine Freude …

Also, warum nicht einfach mal das Boot sanft, entspannt und mit Genuss über das Wasser schieben?

Wer sollte an diesem Seminar teilnehmen?

Alle, die diese Methode kennenlernen oder, wenn schon bekannt, sie auffrischen wollen.

Referentin

Anke Riedel

Dipl.-Sozialarbeiterin und Qigong-Lehrerin

Anke Riedel